Meine Werte und ich

Was sind meine wahren Werte? Was gibt es für Werte? Mit welchen Werten kann ich mich identifizieren und nach welchen Werten möchte ich persönlich Leben, ungeachtet davon, was mir die Gesellschaft sagt, was vermeintlich die besten Werte für mich sind? Wie habe ich meine Werte gefunden und was ist meine eigene Wahrheit, denn es gibt nicht nur eine Wahrheit. Es gibt immer nur Deine Wahrheit. Was bedeutet es für dich deine Werte zu leben und wie möchtest und kannst du diese Leben?

Selbstportrait am Baumstamm
Fotografin: Manuela Likos Modell: Manuela Xylander

Während eines Coachings habe ich mich mit der Frage auseinandergesetzt, was sind meine wahren Werte. Sind die Werte, die ich aktuell lebe, wirklich meine eigenen Werte oder sind es die Werte, die mir in meiner Erziehung mitgegeben wurden oder durch die Gesellschaft vorgegeben sind. Diese Frage empfand ich als sehr spannend und begann meine Gedanken zu sortieren. Was gibt es alles für Werte und mit welchen Werten kann und möchte ich mich wirklich identifizieren. Welche Werte lassen mich als 80-jährige Frau auf mein Leben zurückblicken und denken; ich habe mein Leben genau nach meinen eigenen Wertvorstellungen gelebt. Heute nehme ich dich mit auf eine Reise, zu meiner persönlichen Auseinandersetzung mit meinen Werten und frage dich, bist du bereit dich auch einmal dem Abenteuer zu stellen: „Meine Werte und ich“?

Meine Werte und ich

Meine persönliche Wahrheit, was meine Werte für mich bedeuten und wie ich mein Leben mit diesen Werten gestalten möchte, habe ich dir hier niedergeschrieben. Schau Sie dir gerne an und lass dich inspirieren, um deine eigene Wahrheit zu entdecken.

1. Wahrhaftigkeit:

Wahrhaftigkeit bedeutet für mich Echtheit, Ehrlichkeit, Vertrauen, Zuverlässigkeit und Authentizität. Ich bin genau die, die ich der Welt präsentiere, ich stehe zu meinem Wort und ich vertraue. Wenn ich wahrhaftig bin, bin ich frei. Die Freiheit geht mit der Wahrhaftigkeit einher. Mit der Freiheit lebe ich unabhängig und erlange Flexibilität und lebe meine Spiritualität. Ich bin mit mir und meinem Geist verbunden.

Mit der Wahrhaftigkeit akzeptiere ich mich, meine Andersartigkeit und ich lebe sie. Anders sein bedeutet individuell zu sein. Dadurch werde ich aus der Masse herausstechen, sein wer ich wirklich bin und mich nicht von den Vorgaben der Gesellschaft leiten lassen.

Fotografin: Manuela Likos, Modell: Manuela Xylander; Make-up: Manuela Xylander

Wahrhaftigkeit ermöglicht mir Kreativität, meine Ideen und Gedanken kann ich in jeglicher Form auf Papier bringen, verwirklichen und neues erschaffen. Durch die Wahrhaftigkeit ist es mir erlaubt auf meiner Intuition und auf mein Herz zu hören. Meinem Bauchgefühl werde ich folgen. Lebenskraft und Energie für mein Leben werde ich durch Wahrhaftigkeit gewinnen. Ich vertraue auf mich selbst und ich schenke mein Vertrauen meinen Mitmenschen.

Zudem glaube ich an das Gute im Menschen und das Gute in der Welt. Einen Vertrauensvorschuss werde ich der Welt geben, darauf vertrauen, wenn meine Handlungen und Entscheidungen gut sind, auch mir Positives widerfahren wird. Ich werde ich sein, frei von Ängsten, echt, ehrlich und authentisch.

2. Liebe

Die für mich größte Macht auf Erden ist Liebe, denn Liebe macht mein Leben erst lebenswert. Sobald ich Liebe an meinem Leben teilhaben lasse, führt sie mich zu einem glücklichen Leben. Diesen Wert zu leben, heißt für mich, Zeit mit meinen Liebsten, meiner Familie, Partner und Freunde zu verbringen und für diese da zu sein. Meine Familie besteht aus den wichtigsten Menschen in meinem Leben, daher schenke ich meine Zeit diesen Menschen.

Hilfsbereitschaft, Nächstenliebe und Mitgefühl möchte ich mit diesem Wert leben. Wenn jemand Hilfe benötigt, ist es für mich selbstverständlich zu helfen und zu unterstützen. Wir wachsen miteinander, insofern brauch sich keiner hilflos oder einsam fühlen. Gemeinsam sind wir stark, daher möchte ich für meine Mitmenschen da sein.

Selbstportrait voller Liebe

Zugleich möchte ich meine unvoreingenommene Liebe für andere Lebewesen und für die Natur wiederentdecken und leben. Selbstvertrauen werde ich verinnerlichen, sowie den Glauben und die Liebe an mich selbst wiederfinden und keinen Zweifel daran aufkommen lassen. Ganz viel Liebe möchte ich meinem Partner, meiner Familie, meinen Freunden und allen meinen Lieblingsmenschen schenken. Allen neuen Begegnungen möchte ich mit Liebe entgegentreten.

Mein Traum ist es eine Familie aufzubauen, die voller Liebe, Loyalität, Akzeptanz, Fürsorglichkeit, Selbstliebe und Herzlichkeit ist. Frei von Vorurteilen, jeder darf er selbst sein. Ich werde mich bewusst mit meinen Emotionen auseinander setzten, sie bewusst wahrnehmen und mit Ihnen zusammenwachsen und erfolgreich sein. Außerdem werde ich versuchen meine Emotionen stets zuzulassen und auch meine Mitmenschen an meinen Gefühlen und meinem Befinden teilhaben lassen. Liebe bedeutet auch mich selbst lieben und mir selbst eine beste Freundin sein. Nur wenn ich mich selbst liebe und wertschätze, kann ich auch für andere Menschen da sein. Daher ist es wichtig, dass es mir gut geht, damit ich meinen Mitmenschen 100% Aufmerksamkeit und Kraft schenken und in der Welt etwas bewirken kann.

3. Frieden:

Frieden ist für mich ein Ort voller Harmonie, ohne Krieg und Konflikte. Im inneren Frieden mit mir selbst, voller Zufriedenheit und Glück, möchte ich leben. Gerechtigkeit ist mir wichtig, weshalb ich stetige Einsatzbereitschaft, für Themen, die mir wichtig sind, zeigen werde.

Zudem möchte ich meine Mitmenschen so behandeln, wie ich selbst behandelt werden möchte; immer auf gleicher Augenhöhe. Fair und unvoreingenommen, möchte ich mit meinen Mitmenschen umgehen. Neid und Eifersucht sollen in meinem Leben keine große Rolle spielen, daher werde ich achtsam mit meiner Umwelt umgehen und diese bewusst wahrnehmen und leben. Mithilfe von Dankbarkeit, werde ich mir dies immer vor Augen halten können. Wertschätzung wird meine Macht sein, um Dinge zu sehen, die mein Leben längst bereichern.

Ich werde mir die Ruhe und die Zeit nehmen, die ich für mich brauche, um im Frieden mit mir selbst leben zu können. Durch Bewusstsein, Klarheit und Achtsamkeit werde ich ausgeglichen sein, ich werden mit mir selbst im Reinen sein. Jede Entscheidung hat eine mit sich bringende Tragweite, daher versuche ich verantwortlich und bewusst zu handeln.

Herzlichkeit und Optimismus machen mich aus und mit diesen Werten möchte ich mich immer identifizieren können. Dann werde ich auch im Frieden mit mir selbst sein. Ich glaube an das Gute und an das Positive in dieser Welt. Herzenswärme möchte ich ausstrahlen, da ich es ehrlich mit meinen Mitmenschen meine. Freude und ein herzliches Willkommen möchte ich vermitteln, ohne jegliche Angst vor Ablehnung. Harmonie soll mein Leitsatz für ein Leben miteinander sein. Meine Hoffnung basiert zum einen auf ein friedliches Miteinander und zum anderen hoffe ich, dass mein Frieden dazu beiträgt, die Welt etwas besser zu machen.

Abschließende Worte zu meinen Werten

Fotografin: Manuela Likos Modell: Manuela Xylander

Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich durch das Coaching meine eigenen lebensverändernden Werte so definieren konnte und ich hoffe, dass ich dir mit deinen eigenen Werten ein wenig weiterhelfen kann. Mein Rat ist, nimm dir wirklich Zeit, deine Werte für dich selbst zu definieren. Sie werden deine Weggefährten fürs Leben sein und dich dir selbst näherbringen.

Dein eigenes Abenteuer beginnt

Nimm dir für deine eigene Reise ein bisschen Zeit, mach dir einen leckeren Tee und setzt dich an einem gemütlichen Platz. Du nimmst dir eine Auszeit, Zeit für dich selbst.

Im ersten Schritt verschaffte ich mir einen Überblick: Was gibt es alles für Werte? Ausgerüstet mit Stift und Zettel schrieb ich mir erstmal alle Werte auf, die mir einfielen. Nutze diese Übersicht gerne für dich selbst, ergänze Sie mit dir noch fehlenden Werten und frage dich selbst, mit welchen Werten kannst du dich identifizieren?

Markiere im nächsten Schritt erstmal alle Werte, die dich ansprechen, es darf auch ein ganzer Berg an Werten sein. Zu Beginn kam ich selbst auch auf knapp 40 Werte.

Was sind deine Werte?

WahrhaftigkeitEhrlichkeitErfolgSchönheit
HingabeEffektivitätFreudeSpaß
EhrlichkeitDisziplinBeziehungenWürde
VerantwortungDemutFamilieTapferkeit
KreativitätDankbarkeitGenussTeamgeist
HilfsbereitschaftBesonnenheitGerechtigkeitSympathie
WachstumBescheidenheitLebenskraftSorgfalt
LiebeBegeisterungOrdnungSelbstvertrauen
AbenteuerKlarheitHarmonieFantasie
AktivitätBewusstseinMachtOffenheit
EhreSpiritualitätReichtumOptimismus
FreiheitNaturHerausforderungSicherheit
AnerkennungSinnlichkeitNeugierLoyalität
AndersartigkeitAuthentizitätRuheBeharrlichkeit
ÄsthetikAusgewogenheitSparenAchtsamkeit
AufgeschlossenheitZuneigungUnabhängigkeitZuverlässigkeit
AusgeglichenheitWeisheitAkzeptanzZielstrebigkeit
NächstenliebeVertrauenVerlässlichkeitFürsorglichkeit
NachhaltigkeitIntuitionTreueFrieden
MotivationInnovationWeitsichtFlexibilität
MitgefühlIdealismusGemütlichkeitEmpathie
LeichtigkeitHumorHerzlichkeitGelassenheit
LeidenschaftGesundheitAusdauerHeimat
TraditionGroßzügigkeitHäuslichkeitKraft
LebenslustEntwicklungTiefeNatürlichkeit

Zusätzlich habe ich mir selbst die Zeit genommen und mir zu allen markierten Begriffen Gedanken gemacht. Was bedeuten die einzelnen Werte für mich? Als mir bewusst wurde, was sie für mich bedeuten, nahm ich meinen Zettel und schrieb mir meine Bedeutungen auf. Anschließend teilte ich mir die Werte in Gruppen ein, um mir zu verdeutlichen welche Werte vielleicht ähnlich sind, zusammengehören oder für mich aus einem anderen Wert resultieren und somit für mich selbstverständlich sind. Schließlich konnte ich so erstmal 10 Werte ermitteln, wonach ich gerne leben möchte.

Selbstportrait denkend
Fotografin: Manuela Likos Modell: Manuela Xylander

Was sind deine 10 Werte?

Um es dir selbst leichter zu machen, beginne im ersten Schritt deine Werte in Gruppen aufzuteilen, bevor du deine 10 Werte bestimmst. Nach dem bilden deiner Wertegruppen höre in dich hinein und frage dich, nach welchen 10 Werten du gerne leben möchtest, unabhängig davon, ob du bereits danach lebst. Hier gibt es keine falschen Ergebnisse, alles resultiert aus deiner Wahrheit. Für mich gehören zum Beispiel die Werte Liebe, Familie, Freunde, Beziehungen, Selbstvertrauen, Hilfsbereitschaft, Fürsorglichkeit, Nächstenliebe und Mitgefühl alle zusammen und resultieren direkt aus der Liebe.

Fotografin: Manuela Likos; Modell: Manuela Xylander

Meine 10 Werte, nach denen ich leben möchte, sind:

  1. Wahrhaftigkeit
  2. Liebe
  3. Freiheit
  4. Kreativität
  5. Andersartigkeit
  6. Leidenschaft
  7. Frieden
  8. Effektivität
  9. Vertrauen
  10. Intuition

Jetzt habe ich mir angeschaut, welche Werte sind meine Top 5, nach denen ich leben möchte.

Dies können auch Werte sein, wonach du im aktuellen Zeitpunkt noch nicht lebst oder die du die letzten Jahre vernachlässigt hast. Am wichtigsten ist, dass du dich mit diesen Werten identifizieren kannst. Dein Herz führt dich bei der Auswahl deiner Werte, die deine Entscheidungen und Handlungen im Leben prägen werden. Die übrigen Werte bleiben natürlich in deinem Inneren und verschwinden nicht, nur weil du sie weiter eingrenzt.

Vielleicht resultiert einer deiner 10 Werte für dich aus einem anderen Wert. Bei mir zum Beispiel gehen Intuition und Effektivität aus meiner Leidenschaft mit hervor. Frag dich einmal, welche Werte ziehen dich und dein Herz magisch an?

Meine Top 5 Werte nach denen ich leben möchte:

  1. Wahrhaftigkeit
  2. Liebe
  3. Freiheit
  4. Frieden
  5. Leidenschaft

Geh jetzt noch ein weiteres Mal tief in dir und bestimme deine 3 Werte, die dein Leben bestimmen sollen. Die Werte, die deine Richtungsgeber und Wegweiser fürs Leben sein werden.

Meine Entscheidung fielen auf folgende 3 Werte, die in meinem Leben nicht fehlen dürfen und mir in meinem Leben helfen werden, meine richtigen Entscheidungen zu treffen. Rückblickend auf meinem Leben werden diese Werte ausschlaggebend für meine Entscheidung sein, ob ich mein Leben nach meiner eigenen Wahrheit gelebt habe.

Fotografin: Manuela Likos, Modell: Manuela Xylander

Meine Top 3 Werte für mein Leben:

  1. Wahrhaftigkeit
  2. Liebe
  3. Frieden

Hoffentlich hast du wie ich, deine 3 eigenen Werte auf einem Blatt Papier vor dir liegen und für dich bestimmen können. Herzlichen Glückwunsch kann ich dir an dieser Stelle schon einmal wünschen, du bist einen bedeutenden Schritt weiter, dein Leben und deine Handlungen zu verstehen.

Beurteile einmal für dich selbst, auf einer Skala von 1 bis 10, wie intensiv du jeden einzelnen deiner Top 3 Werte schon lebst, von „gar nicht“ bis zu „du gestaltest dein Leben schon zu 100% nach diesem Wert.“ Frage dich zum Abschluss, was ist deine eigene Wahrheit? Was bedeutet es für dich diese 3 Werte zu leben und wie möchtest du sie leben?

Herzliche Grüße,

deine Manuela

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.